Anmelden
DE

Einladung zur Veranstaltung:
„Nachhaltigkeit – mehr als ein Megatrend!“

04.07.2022 um 18:00 Uhr

Einladung zur Veranstaltung:
„Nachhaltigkeit – mehr als ein Megatrend!“

04.07.2022 um 18:00 Uhr

Ingo Speich, Leiter der Nachhaltigkeits- und Corporate-Governance der Deka, informiert Sie im Deka-Forum, wie man sein Geld verantwortungsbewusst und nachhaltig anlegt ohne dabei auf Renditechancen verzichten zu müssen.

"Nachhaltigkeit - mehr als ein Megatrend"

Nachhaltiges Handeln ist allgegenwärtig. Dazu trägt natürlich auch die Debatte um den Klimawandel bei. Nachhaltigkeit ist aber mehr als nur ein grüner Anstrich. Was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich für Ihr Geld? Was können Sie mit einer nachhaltigen Geldanlage wirklich bewirken?

DekaBank

Deka

Mehr als Sie denken! Sie können die Zukunft ein Stückweit mitgestalten und mitbestimmen!

Und das Beste: Nachhaltigkeit kann sich auch für Sie auszahlen. Die Integration von Nachhaltigkeit in die Anlageentscheidung hilft Risiken messbar und vermeidbar zu machen. Zudem unterstützen Sie Unternehmen mit sehr zukunftsweisenden Geschäftsmodellen. Ein früher Einstieg bietet die Chance, von zukünftigen Wertsteigerungen in besonders wachstumsstarken Bereichen zu profitieren und kann somit zu einer besseren Rendite führen.*

Wie das genau funktioniert, wollen wir Ihnen bei unserer Veranstaltung am Montag, den 04. Juli, um 18:00 erläutern. Zu Gast: Ingo Speich, der Nachhaltigkeitsexperte der Deka. Als treuhänderischer Verwalter der Kund:innen, die in Deka-Investmentfonds investieren, vertritt die Deka deren Interessen  gegenüber den Gesellschaften. Speich wird Ihnen darlegen, wie das Wertpapierhaus der Sparkassen auch in Ihrem Namen mit nachhaltigen Finanzprodukten Einfluss auf die Unternehmen und die Politik nimmt.

* Auch nachhaltige Investmentfonds können Wertschwankungen unterliegen, die sich gegebenenfalls negativ auf das investierte Vermögen auswirken.

Unser Hauptredner Ingo Speich

Als grünen Pionier porträtiert das „Handelsblatt“ Ingo Speich, seit zweieinhalb Jahren Leiter der Abteilung Nachhaltigkeit und Governancebei der Deka. Ebenso ruhig wie unnachgiebig kritisiert Speich als Vertreter der Investorinnen und Ivestoren auf zahlreichen Hauptversammlungen Missstände in großen Konzernen und fordert öffentlichkeitswirksam mehr Einsatz von Managerinnen und Managern für Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung. Seinen politischen Einfluss macht der Diplom- und Bankkaufmann auch im Sustainable-Finance-Beirat der Bundesregierung geltend. Auf europäischer Ebene setzt sich Speich in einer Arbeitsgruppe für Finanzen und Verbraucherschutz der EU-Wertpapieraufsicht Esma ein.  

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu du übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i